Emotionen versus Verstand im Fall Iran…

Das wichtigste Geschäftsmodell der Vereinigten Staaten heißt Krieg. Denn ein möglichst umfassender Waffengang bedeutet „Wachstum“ und Profit. Warum das mit Blick auf die aktuelle Lage im Nahen Osten von besonderer Bedeutung ist, erläutert Hans-Jürgen Geese in einem Beitrag für Selberdenker…

Die Bauernfänger…

Warum sind die Proteste der Landwirte eigentlich fast vollständig aus der medialen Berichterstattung verschwunden? Sind sie der Regierung womöglich gefährlich geworden? Das mediale Panikorchester jedenfalls hat umgeschwenkt: Es regiert der „Kampf gegen rechts“. Raymond Unger analysiert die Lage…

Agenda 2010, 2030 und 2050…

Kann man im Irrenhaus von einer besseren Welt träumen? Gedanken zu Utopien und Realitäten, zu Volk und Demokratie – und zu einer Partei namens SPD. Von Hans-Jürgen Geese…  

2024: Das Jahr des Wendepunkts…

Dass die globalen Schuldenberge explodieren werden, ist doch bloß ein Schauermärchen, sagen Sie? Schließlich hört man davon immer wieder – und passiert ist bisher nichts. Wirklich? Dann lesen Sie doch den folgenden Beitrag von Nick Giambruno…

Der brave Mann steht auf…

Heute kam es zu einer der größten Demonstrationen in der deutschen Nachkriegsgeschichte: Tausende Bauern protestierten vor dem Brandenburger Tor in Berlin. Wann folgt die große Masse? Ein Beitrag für Selberdenker von Klaus-Jürgen Gadamer…

2024 aus astrologischer Sicht…

Was bringt das Neue Jahr in Politik, Wirtschaft und Finanzen? Die Vorhersagen verheißen nichts Gutes. Die Welt wird nicht zur Ruhe kommen. Zwei der Hauptkonstellationen 2024 sind Enteignungen und der Zwang, die Bürger einzuschränken. Ein Blick in die Sterne von Christiane Durer…

Papiergeld: Der Schwindel fliegt jetzt auf…

Unser ungedecktes Papiergeld-System ist ein gigantischer Betrug. Endlich erreicht diese Tatsache auch den „alternativen Mainstream“: Der Bankkaufmann und Wirtschaftsinformatiker Benjamin Mudlack im Interview bei Boris Reitschuster….

Dauernotstand führt in den Staatsbankrott…

Die besinnlichen Weihnachtstage sind wie dafür geschaffen, einen ausführlichen Blick auf die politische Lage in Deutschland zu richten. Im folgenden Beitrag von Gerd Held bleibt kein Stein auf dem anderen. Es lohnt sich daher, den umfassenden Artikel in voller Länge zu studieren…